home Unternehmen Kontakt Gesetze Links
Blockheizkraftwerke
Holzverstromungsanlagen
Strohverstromungsanlagen
Wärmerückgewinnung
Klimatechnik
Entfeuchtungsanlagen
Wärmepumpen
Bildergalerie
Konrad Weigl KW Energie

UNTERNEHMENSKONZEPT

Als herstellendes Unternehmen entwickeln wir Holzverstromungsanlagen, Strohverstromungsanlagen, BHKW-Anlagen und die damit im Zusammenhang stehenden Komponenten.
Es werden darüber hinaus keine Komponenten oder Bausteine für Dritte hergestellt.

Wir sind ein eigenständiges Unternehmen unabhängig von irgendwelchen Interessen oder Lieferanten, welches seine Kraft nur aus den eigenen Erträgen des BHKW-Geschäftes schöpft.

Schon aus dieser Konstellation ergibt sich die zwingende Notwendigkeit, immer und ausschließlich im Sinne der besten Technik zu entscheiden. Zukäufe von Motoren und Generatoren sind selbstverständlich.
Es werden jedoch nach bestem Wissen, nur die qualitativ besten Komponenten eingekauft und diese für den Einsatz im BHKW modifiziert.

Trotz der, natürlich zum Teil, engen Zusammenarbeit besteht keine Abhängigkeit von irgendwelchen Großlieferanten. In der heute 26-jährigen Firmengeschichte gehörte es immer zu unseren Grundsätzen, das Beste am Markt frei wählen zu können.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist eine Reihe von Eigenentwicklungen und Verfahren, die unser Spezialwissen vervollständigen.
Es ist sichergestellt, dass wir uns voll und ganz auf die Belange des Systems der dezentralen
Kraft-Wärme-Kopplung eingestellt haben, und hierfür alle Kräfte einsetzen.
Diese Basis ist und bleibt ein sicheres Fundament für unsere Kunden, und damit natürlich auch für uns.

Um den direkten und weitreichenden Einfluss auf unsere Produkte zu bekommen und zu erhalten, entwickeln uns fertigen wir, ganz im Gegensatz zu üblichen Überlegungen, soweit machbar, alle wichtigen Komponenten selbst. Somit kann meist schnell und zuverlässig auf neue Erkenntnisse reagiert werden, und dennoch die Kontinuität im Interesse der bestehenden Anlage gewahrt bleiben.

ENTWICKLUNG UND KONSTRUKTION

Im Rahmen neuer Entwicklungen ist es bei der BHKW-Technik besonders schwierig, von bekannten und erprobten Verfahren abzuweichen.
Da für alle Neuerungen sehr lange Testzeiten in der Praxis erforderlich sind, ist eine große Sorgfalt geboten und eine gewisse Vorsicht verständlich.

Es gibt nur die Strategie der kleinen Schritte, was sehr konservativ klingen mag, aber konsequent erfolgreich ist, sofern nicht absolute Neuheiten andere Wege gebieten.

Besonders auf dem Gebiet des Emissionsschutzes und der damit verbundenen Abgastechnik werden ständig Anstrengungen unternommen.

Alle Konstruktionen unterliegen naturgemäß einer ständigen Weiterentwicklung. Diese basiert im Wesentlichen auf den Erfahrungen des alltäglichen Betriebs, welche durch die Betreuung unserer Kundenanlagen entstehen.

Vom Grundsatz her gilt es Verbesserungsbedarf zu erkennen und verbessern - und zwar nicht nur für neue BHKW-Anlagen, sondern auch für bereits bestehende.

MECHANIKANFERTIGUNG

Über sehr weite Bereiche werden von uns die Bausteine selbst gefertigt. Abgesehen vom Zukauf der Motoren, Generatoren und Wärmetauscher, welche jedoch in besonderen Spezifikationen geliefert und bei uns zum Teil modifiziert werden, gibt es keine wesentlichen Zukäufe bei den Hauptbausteinen.

Die gesamte BHKW-Technik wird bei uns gefertigt, endmontiert und geprüft.
Dabei wird weitgehend in festgelegten Gruppen gearbeitet, die auch später beim Kunden den Einbau, bis zur Übergabe verantwortlich ausführen.
So besteht ein ständiger Kontakt von der Fertigung bis zum Einsatz der Maschine.

Soweit bauliche Besonderheiten auszuführen sind, werden diese ebenfalls von der gleichen Gruppe hergestellt und eingebaut, damit immer eine ganzheitliche Leistung geliefert werden kann.

ELEKTRIKFERTIGUNG

Neben dem gesamten Bereich der BHKW-Schaltanlage sind auch die elektrischen Verbundbausteine zwischen BHKW, Strom- / Wärmenetz und Verbraucher eine wichtige Größe im Rahmen unserer Technik.

Wir verfügen daher sowohl über eine eigene Schaltanlagenfertigung als auch über eine Fertigung für alle darüber hinaus erforderlichen Verteilungen und Sonderbaugruppen.

Es werden standardisierte Schaltanlagen, die für alle BHKW-Typen so weit als möglich gleich aufgebaut sind, in Kleinserie gefertigt. Diese können dann den besonderen Ansprüchen der jeweiligen Kundenanlage angepasst werden.

Auch hier werden die Schaltanlagen von denselben Fachleuten montiert, die sie vorher aufgebaut haben.

Fertigungs- und Ersatzteile stehen jederzeit bereit und besonders bei telefonischen Rückfragen kann aufgrund der genauen Dokumentation und Kenntnis des Aufbaus wirkungsvoll geholfen werden.

zum Seitenanfang

      IMPRESSUM • © 2015 ABL-Energietechnik GmbH